Zum Inhalt

Pixelscheucher Posts

Firefox: Schlüsselwort für Lesezeichen

Eine Funktion wie geschaffen für den faulen Menschen (wie mir mich): Einfach im »Lesezeichen-Manager« die Links bearbeiten und dann eine kurze Buchstaben-/Zahlenkombination eingeben. Der Aufruf der Seite erfolgt dann in der Adressleiste mit genau der Buchstaben-Kombination.

Schon mal mit nem Textbrowser unterwegs gewesen?

Im deutschen WordPress-Forum habe ich im Beitrag »Bei Google und Co. gefunden werden…« den Link zum Lynx Viewer gefunden. Damit kann man mal einen Blick auf die eigene Website mittels Textbrowser-Emulation werden. In etwa das gleiche bekommen Schmaschinen auf ihren Streifzügen durch das Internet zu sehen, reinen Text. Benutzung: Einfach die URI in das Formularfeld eintippen und mit dem Finger auf der Enter-Taste bestätigen. Michels Tipp: Ein Spaß auch mit Frameset definierenden Seiten.

Michel und die Typographie

Seit ich damals am 20.8.2004 einen gewissen Eintrag im Dr. Web-Weblog (mittlerweile gelöscht) gelesen habe und mich auf Gerrit van Aakens Website/Portfolio schubsen hab lassen, wende ich intensiv folgende Tastenkombinationen an: Alt 0133 für das Auslassungzeichen … Alt 0187 für das in deutschen Texten anführende Guillement » Alt 0171 für das abschließende Guillement « Ach ja, das richtige Apostroph ’ mache ich auch gerne mit Alt 0146. Nur mit den unterschiedlichen Strichen hab ich noch nicht drauf …. Alles das und noch viel mehr gibt es in seinem Essay über Sonderzeichen.