Zum Inhalt

Tschö Chrome, Hallo Firefox. Vorerst.

Ich glaub zwar nicht, dass euch das großartig interessiert, aber ich bin eben wieder spontan von Google Chrome auf Mozilla Firefox umgestiegen. Irgendwie hat meine Chrome-Installation einen Bug, mit dem ich weder die Pfeiltasten, noch die Löschen-Taste in einem Textfeld (textarea) benutzen konnte, wenn ich vorher etwas in einem Auswahlfeld (option) geändert habe. Und auch zu anderen Zeiten nicht. Das hat mich genervt, ich wollte eben einen Blog-Beitrag schreiben und es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich ein paar Fehler ausgemerzt habe. Da ich so verärgert war, habe ich den Artikel da für heute sein gelassen um stattdessen über diesen dämlichen Bug zu schreiben.

Published inBrowser

2 Comments

  1. Eigentlich switche ich gerade zwischen Firefox und Safari, wobei mir Safari besser gefällt. Und manchmal Firefox. Ach, man sollte eh mehrere Lieblings-Browser haben.

  2. Nutze auch Mozilla Firefox und bin beruhigt, dass andere, die sich mehr mit diesen Dingen befassen, das auch tun. Das gibt mir Sicherheit bei meinen Versuchen im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.