Zum Inhalt

Bücher für Mediengestalter und Webdesigner

2011 schloss ich selbst meine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print ab. Inzwischen habe ich im Büro auch selbst einen Azubi der Mediengestaltung sitzen. Von daher gibt’s hier eine Liste an Büchern, die für Mediengestalter mit Schwerpunkt Digital/Non-Print aber natürlich auch angehende Webdesigner interessant sein können.

(Responsive) Webdesign, HTML5, CSS3

Buch-Cover Einstieg in CSSEinstieg in CSS: Webseiten gestalten mit HTML und CSS

Die erste Website soll im Browser umgesetzt werden? Keinen Plan von HTML und CSS? Nach der Lektüre dieses Buches sollte das kein Problem mehr sein. Das sagt der Verlag:

Sie suchen eine gute Einführung in die Gestaltung von Webseiten mit HTML und CSS? Dann liegen Sie bei diesem Buch genau richtig! Unser Autor Peter Müller erklärt Ihnen hervorragend, was Sie bei der modernen Webgestaltung wissen müssen: Von den grundlegenden Prinzipien bis hin zu den neuesten Entwicklungen. Immer kompetent, klar und verständlich. Anschauliche Beispiele aus der Praxis können Sie leicht auf eigene Projekte anwenden. Inkl. HTML5, CSS3 und einer guten Prise Humor.

Responsive Webdesign: Anpassungsfähige Websites programmieren und gestalten

Kai Laborenz ist einer der ersten Autoren, deren CSS-Bücher mir über den Weg liefen. Was der Verlag sagt:

»Responsive« ist eine der wichtigsten Anforderungen für moderne Webseiten. Als erfahrener Webentwickler lernen Sie in diesem Buch alles, was Sie wissen müssen: flexible Gestaltungsraster, anpassungsfähige Bilder, Media Queries, den Aufbau einer HTML5-Site, textliche Gestaltung sowie Navigations- und Layoutanforderungen, Barrierefreiheit, Tools, Frameworks.

Responsive Webdesign – reaktionsfähige Websites gestalten und umsetzen

Zwar schon etwas älter, aber soweit ich hörte immer noch empfehlenswert.

PHP

Einstieg in PHP 5.6 und MySQL 5.6 von Thomas Theis

Ich selbst besitze die erste Ausgabe – die noch allgemein von PHP 5 & MySQL 5 – sprach und bin damit ordentlich weitergekommen.

Auszug des Verlags:

Mit diesem Buch lernen Sie schnell und praxisnah, wie Sie dynamische Webseiten mit PHP und MySQL entwickeln. Schritt für Schritt zeigt Ihnen unser Autor Thomas Theis anhand leicht nachvollziehbarer und sofort einsetzbarer Beispiele, wie Sie mit PHP programmieren und auf MySQL-Datenbanken zugreifen. Es werden alle Themen behandelt, die Sie zum Erstellen von Blogs, Webshops …

Anfängern bietet das Buch am Anfang einen Programmierkurs.

CMS

Sicherlich werden dir auf dem Weg zum Mediengestalter auch Content-Management-Systeme, kurz CMS, begegnen. In Deutschland sehr verbreitet sind TYPO3, WordPress, Contao, Joomla, Drupal und noch wesentlich andere mehr.

Da ich mich selbst überwiegend mit Contao beschäftige, auf jeden Fall schon mal Empfehlungen dazu. Contao ist ein einfach zu bedienendes CMS mit zahlreichen Plugins, einer aktiven Entwicklergemeinde und gutem HTML und Funktionalitäten von Haus aus.


Contao – das umfassende Handbuch

Peter Müller, der auch schon weiter oben auftauchte, hat hiermit das wohl umfassendste Handbuch zu Contao auf den Markt gebracht. Verlagstext:

Peter Müller stellt Ihnen in vielen Praxisbeispielen Installation, Konfiguration und Administration von Contao vor. Sein unnachahmlicher Stil verspricht schnellen Lernerfolg und Unterhaltung auf jeder Seite. Und ganz nebenbei erstellen Sie Schritt für Schritt anhand eines konkreten Beispielprojekts Ihren Webauftritt.


Das Contao Praxisbuch: Alle Schritte für die eigene Webseite: Installation, Konfiguration, Erweiterungen, Templates und Rechtesystem

Sieht auch sehr nach einem ordentlichen Buch zu Contao aus. Vermutlich dreht es sich hier aber mehr um die Technik als um „wie setze ich das Layout mit Contao-Bordmitteln um?“. Was sagt der Verlag?

Ob Installation, Bedienung oder Design – Dieses Buch zeigt anhand von praxisnahen Beispielen, wie Sie Ihre eigene Webseite mit Contao aufbauen und verwalten. Entwicklerkenntnisse sind dafür nicht zwingend erforderlich.

Drupal 7: Das Praxisbuch für Ein- und Umsteiger

Habe ich mir selbst mal zugelegt, da ich dachte, dass wir in der Agentur mal auf Drupal umsteigen könnte. Merkte dann aber schnell, dass Drupal für unsere Zwecke doch etwas groß gewesen wäre. Das Buch hätte mir allerdings sehr gut helfen können :) Das sagt der Verlag:

Praktisch und verständlich begleitet Sie dieses Buch auf dem Weg zu Ihrer Website mit Drupal 7. Schritt für Schritt lernen Sie die Konzepte des vielseitigen und flexiblen CMS kennen und erstellen ein erstes Beispielprojekt. Sie erfahren, wie Sie das System installieren, die zahlreichen Module nutzen und Ihre Website mit Zusatzfunktionen ausstatten oder das Layout individuell anpassen.

Ende

Ich werde diese Liste nach und nach weiterpflegen und erweitern. Falls dir noch interessante Bücher einfallen, immer her damit.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.