Mit den vergangenen Nächten hab ich dann auch schon damit angefangen, von Margin und Padding, Box-Model-Bugs und Linkzuständen zu träumen. Den Anfang machte allerdings, dass ich in der Schule schon damit anfing, den Inhalt auf der Tafel gedanklich in sinnvolle XHTML-Tags zu packen. Teilweise skizzierte ich an Überschriften mit ganz feinen Bleistiftlinien (H2 natürlich ;)) die notwendigen h1-h6-Tags. Listen bekamen ihr <ul> und so weiter. Kniffliger wurde es dann bei Tabellen, da hab ich dann kapituliert.

Damit das nicht wieder passiert und ich in Ruhe alles von der Tafel abschreiben kann, wird dieses Wochenende Tabellen-Semantik gelernt.

Außerdem wird Saw, Sieben und The Butterfly Effect geguckt. Ein paar ernstere Worte werden auch noch fällig und Überlegungen zum geplanten und immer wieder verschobenen Redesign getätigt. Vielleicht sogar mit Anmeldung beim CSS Reboot.

Schönes Wochenende!