Bloggen oder Bier

Um dem Bloggen ein wenig mehr Nervenkitzel zu verschaffen, bin ich jetzt Teil der Ironblogger Ruhr. Heißt: einmal pro Woche bloggen oder fünf Euro in die Bierkasse. Mit diesem Beitrag sind also schon mal fünf Euro gespart.

Bei den Ironbloggern sind schon ein paar mir bekannte Gesichter untergebracht, unter anderem Katti und ihre Snacknotes oder Jens und sein Pottblog. Ein paar der anderen kenne ich wohl schon von Twitter, hab die aber noch nicht bei Kaffee und Kuchen so in echt gesehen.

Ich freue mich dabei zu sein und hoffe nun etwas öfter zu bloggen als es in den letzten Wochen, Monaten und ich glaube inzwischen auch Jahren der Fall war.




Veröffentlicht von

Michel Balzer

Michel ist der Autor des Pixelscheucher-Blog und bloggt seit ca. 2004. Er arbeitet in Essen als Frontend-Entwickler und -Designer in einer kleinen Agentur. mehr über Michel und den Pixelscheucher.

Ein Gedanke zu „Bloggen oder Bier“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.