Zum Inhalt

Textpattern: Den Seitentitel statt Adresse in Piwik anzeigen lassen

Damit in der Statistik von Piwik nicht die URL, sondern der Seitentitel steht (also statt /weblog/neues-layout eben Neues Layout!) und man so eine schönere Übersicht hat, muss man die Variable piwik_action_name im Piwik-Code folgendermaßen angeben:

piwik_action_name = '<txp:title no_widow="0" />';

Dadurch wird jeder Seite in Piwik ein Titel gegeben, der sich leichter und schneller in der Statistik lesen lässt. Das no_widow-Attribut von <txp:title /> mit Wert 0 sorgt dafür, dass im Seitentitel nicht &#160; vor dem letzten Wort steht. Dies ist eigentlich gedacht um auf der Website keine Hurenkinder zu „zeugen“.

Wie man aber auf dem folgenden Screenshot sieht, hat Piwik noch ein paar Probleme mit Sonderzeichen, aber ist ja auch bisher nur im Beta-Stadium.

Piwik mit schönen Seitentiteln

Mit WordPress sollte das auch funktionieren, hier muss man dann nur @the_title@ verwenden. Hardcore-Wordpress-Nutzer mögen mich bitte berichtigen.

Published inTextpattern

Ein Kommentar

  1. Im Screenshot ist übrigens noch ein &#160; zu sehen, da ich no_widow erst vorhin angegeben habe.

    (&#160; ist übrigens ein geschütztes Leerzeichen, auch bekannt unter &nbsp;)

Kommentare sind geschlossen.