Meine lieben Leser,

ich überlege, dieses Weblog aufzugeben. Nicht als ganzes, sonders als aktives, sprich: Es bleibt, aber wird nicht mehr frisch gehalten. Ich überlege nämlich mit einer frischen textpattern-Installation auf mbalzer.de umzusiedeln. Da wirds dann auch etwas geordneter, professioneller und so weiter zugehen.

Dazu gehört natürlich eine gute Planung and so on.

Was haltet ihr davon? Was sollte man dann besser machen, was aufgeben und wat weiß ich noch alles? Ich bin in einer Planungsphase. Ich bin angetan von textpattern und seiner section-Verwaltung, blicke aber derzeit immer noch nicht so gut durch – vielleicht sollte ich den Probieren geht über studieren-Spruch mal etwas ernster nehmen.

So, jetzt seid ihr am Zug. Auch die, die noch nie kommentiert haben und sich nicht trauen (ja, der 1. Kommentar in einem Weblog ist wirklich schwer) sind gefragt, genauso wie die geübten.

3 thoughts on “Überlegungen einer umURLisierung, Neuplanung and so on

  1. Also, vieleicht etws weniger privates und dafür mehr Design-Themen.
    Aber sonst …!?
    Achja, vielleicht ein nicht ganz so knalliges Design, eventuell mehr weiß (außen), das ist ja momentan ziemlich in.
    Sonst fällt mir nix ein.
    Also, hau rein.

  2. Bist Du Dir sicher, dass Du dieses Blog „wegwerfen“ und ein komplett Neues bauen möchtest?

    Sooo schlecht war/ist das hier doch nicht. Oder willst Du wirklich was grundlegend anderes machen? Ich meine, wenn Du das Layout hier auf „noch professioneller aussehend“ umbauen würdest und die Einträge ein bisschen anders schreiben würdest…

    (sagt einer, der kein Blog hat *g*)

Comments are closed.