Björn Seibert haut mal wieder geballtes Fachwissen in die Welt, diesmal geht es um Schriftgrößen.

Er geht darauf ein, dass noch oft gepredigt wird, fixe Schriftgrößenangaben zu verwenden obwohl diese im IE nicht vergrößert werden können und somit sehr benutzerunfreundlich sind.

Außerdem geht es um einen Fehler im IE 5.xx, der mit em-Größenangaben nicht zurecht kommt wenn man bespielsweise die Schriftgrad-Einstellung (Ansicht, Schriftgrad) ändert. Er empfielt Prozentwerte zu verwenden.

Viel Spaß beim lesen.