Zum Inhalt

Schriftgrößen

Björn Seibert haut mal wieder geballtes Fachwissen in die Welt, diesmal geht es um Schriftgrößen.

Er geht darauf ein, dass noch oft gepredigt wird, fixe Schriftgrößenangaben zu verwenden obwohl diese im IE nicht vergrößert werden können und somit sehr benutzerunfreundlich sind.

Außerdem geht es um einen Fehler im IE 5.xx, der mit em-Größenangaben nicht zurecht kommt wenn man bespielsweise die Schriftgrad-Einstellung (Ansicht, Schriftgrad) ändert. Er empfielt Prozentwerte zu verwenden.

Viel Spaß beim lesen.

Published inTypographieWebstandards

2 Comments

  1. SkyD SkyD

    Interessante Sache, das mit den Schriftgrößen. Ich hab bisher immer feste Größen genommen, weil ich wollte, dass die Seite _exakt so_ aussieht. Vor dem Hintergrund des barrierefreien Web sollte man das natürlich noch einmal überdenken.

    Allerdings wäre es dann auch schön, wenn alle Browser das gleich interpretieren. Denn wenn ich dem Benutzer schon den Spielraum für solche Anpassungen lasse (und damit quasi meine Freiheit im Design einschränke), dann soll es zumindest überall gleich aussehen ;)

  2. So, und ich hab dann auch mal mein Stylesheet auf % geändert, dürfte aber genauso aussehen wie sonst!

    Ist ja ziemlich einfach, 1.6 durch 160 ersetzen (em natürlich noch durch %), .8 durch 80% usw.

    Mir fällt gerade ein, dass ich die line-heights auch noch ändern wollte. Es wurde empfohlen, die ohne Einheit zu schreiben, also nur die Zahlenwerte.

Kommentare sind geschlossen.