Zum Inhalt

Dinge, die ich nicht bin obwohl sie auch Michel heißen

Hallo, ich heiße Michel und mit diesem Namen hat man echt derbe Probleme. Zum einen gibt es da den deutschen Michel, eine karikierte Person, die den Durchschnittsdeutschen darstellen soll, der extrem schläfrig durchs Leben geht und nichts mitbekommt. Nun gut, ich schlafe zwar gern aber ich bekomm meine Außenwelt und was so abgeht eigentlich recht gut mit. Nicht immer, aber meistens.

Zudem wohne ich nicht auf einer schwedischen Alm, und schnitze auch keine Holzfiguren, wenn ich mal wieder Mist gebaut habe. Zudem steckte mein Kopf nie in einer Suppenschüssel fest, Männchen mache ich ungern.

Und klar, ich umgebe mich gerne mit schönen Mädchen und Frauen, aber deswegen ist mein Lieblings-Anmachspruch noch lange nicht „Kann ich dir mal meine Briefmarkensammlung zeigen?“

Eher weniger eigne ich mich zudem als Energiebilanzmodell, da ich schon ganz andere Maße und Eigenschaften als die zugrunde gelegte Person habe: „für diesen Durchschnittsmenschen, Michel genannt, gelten verschiedene Annahmen: eine Körpergröße von 1,75 Metern, ein Körpergewicht von 75 Kilogramm, eine Körperoberfläche von 1,9 Quadratmetern und ein Alter von etwa 35 Jahren.“ Ich liege ein paar Zentimeter und Kilogramm drüber, beim Alter liege ich sehr viel weiter unten.

Im Zweiten Weltkrieg habe ich zudem nie gelebt, von daher möchte ich mir Vergleiche mit einem Handelsstörkreuzer verbitten. Dieser hat seinen wunderbar klingenden Namen Michel übrigens von einer Hamburger Kirche, nicht zu verwechseln mit dem ebenso in Hamburg stehenden Fernsehturm.

Und, außerdem: Michel kann man ja, wie ihr sicherlich wisst, auch Mischell aussprechen. Trotzdem habe ich eher weniger mit einem (früher) koksenden Fernsehmoderator zu tun. Mein Fahrstil passt allerdings zu einer französischen Zeichentrickfigur.

Soviel dazu :)

Published inIntern

6 Comments

  1. Von welchem Michel ist hier eigentlich die ganze Zeit die Rede, Michael?

    • Müsstest du wissen, Roberta.

  2. Stefan K Stefan K

    Heißt der typ aus dem Video nicht MICHEL deutsch gesprochen?
    das ist doch der name gegen den du Jahre Lang so angekämpft hast?

    • Ja, aber ich hab mir gedacht, dass Michel doch besser klingt. Vor allem nicht nach Mädchen.

  3. Oh mein Gott ich kann mich an diese Serie erinnern, wie grausam.
    Aber an die eine oder andere Sache musst ich auch immer denken.
    Komisch das andere dich auch noch Mischel nennen o.O

    • Auch noch im Sinne „wie ich” oder „ach, die Option gibts auch”? Ich weiß nämlich auch gar nicht, wem ich mich inzwischen als Michel und wem als Mischell vorgestellt hab. Das macht die Sache noch ein wenig undurchschaubarer.

      Generell muss man wohl denken, dass ich deswegen total bekackt bin und nicht weiß wer ich bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.