Zum Inhalt

Drittblog, ey.

Ich glaube, und das zu Ostern, es wird langsam Zeit für das Drittblog. Nur zum meckern. Wird dann wahrscheinlich erfolgreicher als alle anderen zuvor zusammen weil man hierzulande gerne meckert. Name fehlt, Domain fehlt.

Hier dann nur noch schönes, drüben harten Tapezierinput und ganz drüben wird gemeckert. Alles abgedeckt.




Published inIntern

2 Comments

  1. jared jared

    Über sowas habe ich auch schon nachgedacht. Das wird dann einfach ein tumblr oder posterous blog und dann gemeckert was das zeug hält.

    • Ja, das wäre wohl die einfachste Art das aufzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.