Eigene Layoutbereiche in Contao mit eigenen Templates bestücken

contao-layoutbereich-template

Seit Contao 3.3 können die eigenen Layoutbereich mit einem eigenen Template ausgegeben werden. Dafür muss der jeweilige Bereich in der fe_page.html5 bzw. fe_page.xhtml folgendermaßen aufgerufen werden:

$this->section('meinlayoutbereich', 'block_section_meinlayoutbereich-template');

meinlayoutbereich ersetzt ihr mit dem Namen eures Layoutbereichs, block_section_meinlayoutbereich-template mit dem Namen eures Templates. Easy, mh?

Was muss im Template des Layoutbereich stehen? Mindestens das:

echo $this->content;

Siehe auch GitHub-Issue #6531. Außerdem kommt in 3.5 (jedenfalls als Milestone angegeben) ein wenig Komfort in die Layoutbereiche, wie man in Issue #6630 sieht.

(Aus irgendwelchen Gründen schmeißt – mein – WordPress < ? php am Anfang von HTML-Code-Elementen heraus, daher habe ich den Beispielen darauf verzichtet und musste es hier mit Leerzeichen schreiben. Mh.)




Veröffentlicht von

Michel Balzer

Michel ist der Autor des Pixelscheucher-Blog und bloggt seit ca. 2004. Er arbeitet in Essen als Frontend-Entwickler und -Designer in einer kleinen Agentur. mehr über Michel und den Pixelscheucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.