Zum Inhalt

Ein Jahr Stammzellenspender. Und ihr?

Seit einem Jahr und ein paar Monaten bin ich Stammzellenspender. Zwar wurden meine grandiosen Stammzellen bis dato nicht gebraucht, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Da in Twitter gerade die Website http://bitte-rettet-unseren-papa.de/ herumgeht, möchte ich euch doch auch nochmal bitten, Stammzellen, Knochenmark und was es noch tolles zu spenden gibt, zu … richtig, spenden. Das geht ganz einfach auf der Website der DKMS: Ihr meldet euch an, bekommt Post mit einem Wattestäbchen, sammelt damit in eurem Mund ein paar Zellen von euch ein und schickt das ganze wieder an die DKMS zurück. Da die Registrierung der Daten die DKMS Geld kostet, solltet ihr zudem noch Geld spenden.

Published inNetzweltPersönliches