Zum Inhalt

Gowalla

Brightkite war ja schon ganz cool: Schnell mal den – authorisierten – Freunden mitteilen, wo man ist und sich dann treffen. Oder sich verpassen. Wie auch immer.

Gowalla macht das ganze noch ein wenig besser. Man kann in Orte einchecken, erhält dafür tolle Stempel in seinen Gowalla-Reisepass und kann sich per Push-Benachrichtigung informieren lassen, wo Freunde gerade eingecheckt haben.

Funkioniert natürlich am besten mit dem iPhone, schließlich gibts ne eigene kostenlose App: Gowalla

Die IMHO beste Erklärung für Gowalla hat aber Martin ins Netz geschrieben: Martin erklärt Gowalla. Mich findet man bei Gowalla wie gewohnt als michelb

Überhaupt sind Location based Dingsbumse der nächste große Hype. Falls jemand fragt, was der nächste Hype wird.

Published inDraußenMac & iPhone

3 Comments

  1. Nutze gowalla auch aber nicht regelmäßig. Würde gerne foursquare in Münster sehen :D

  2. Habs heute eigentlich das erste Mal benutzt. Macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.