Zum Inhalt

Handschrift

Auch wenn es vielleicht ein bisschen zu sehr ins private geht, lest euch meine Handschriftanalyse durch. Es ist ein bisschen wie mit den Horoskopen und diesem ganzen Quatsch, aber ein paar Sachen stimmen durchaus. Back to private Blogging for this time.

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Michel ist selbstbewusst und bereit,
seine Stärken auch anderen zu zeigen.
Er ist locker und großzügig.

Ihm ist sehr wichtig, nach außen etwas darzustellen.

Michel ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.

Michel ist ein Individualist.
Er ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
Trotzdem kann er sehr spontan werden,
manchmal wirkt er etwas sprunghaft.

Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Michel legt Wert auf eine Grunddistanz zu seinen Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Er ist bestrebt, anderen Menschen so weit wie möglich zu helfen.

Michel ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.

Er ist dickköpfig und neigt schon mal zu trotzigen Reaktionen.

Handschriftdeutung

Siehe auch: Riemanscher Persönlichkeitstest.

Published inAllgemein

2 Comments

  1. tomsw tomsw

    Was mir auffaelt ist, dass nur Positives gedeutet wird…

  2. Ich hab aber auch sehr viel negatives gefunden. Zum Beispiel wenig Kontakt zu anderen Menschen, sprunghaft und die trotzigen Reaktionen.

    So ein Online-Test kann meistens eh nicht viel.

Kommentare sind geschlossen.