Zum Inhalt

HSDPA rockt!

Ich bin gerade notgedrungen über HSDPA online, statt über unser DSLansatzweise2000. Viel schneller, viel stabiler, viel besser. Und das am Rande einer kleinen Großstadt, ich bin echt begeistert. 1:0 für Vodafone gegen Versatel würd ich sagen. Nur beim iPhone haben sie versagt.

Screenshot

Allerdings ist beim Betrieb des UMTS-Sticks der Lüfter angesprungen und rotiert mit 6184 rpm durch die Gegend und verursacht Lärm.

Published inAllgemein

3 Comments

  1. Schneller als bei meinen Verwandten in Duisburg dürfte Fonic mit HSDPA auch sein. Eigentlich peinlich sowas (für die Festnetzanbieter).

  2. Herlichen Glückwunsch. Die Geschwindigkeiten können aber noch höher ausfallen.
    Probier morgen Nachmittag nochmal den Speed, vielleicht hast du Pech und der Speed sackt in den Keller. Das mobile Internet ist noch nicht sehr stabil und bricht schnell ein. Schon mal den Upload ausprobiert? Der ist sicherlich auch schneller als dein heimischer, denn Vodafone bietet HSUPA im gesamten UMTS-Gebiet an.
    Surfe mit O2 und bringe im Durchschnitt 200 KB/s. Allerdings ist der Ping im Vergleich zu meinem DSL-Anschluss noch ein wenig zu hoch.
    Mehr Infos gibt es im Link.

  3. Jens: Mehr als peinlich. Bin ja mal gespannt, ob das in den nächsten Jahren noch verbessert wird. Bin jetzt mit der Vodafone Websession schon recht zufrieden, werde mir aber das Fonic-Paket irgendwann doch noch zulegen, ist einfach günstiger.

    Duisburg ist übrigens nur wenige Meter entfernt von hier, ungefähr 300 schätze ich.

    Philipp: Schneller und besser geht natürlich immer, aber das hat jetzt eben gereicht, musste noch was wichtiges herunterladen.

    Der Upload ist defintiv höher, konnte ich vorhin auch testen. Schwups, hochgeladen. Perfekt! Dass das ganz ein bisschen instabil konnte ich auch schon mal zu anderer Zeit erfahren.

    So, meine Websession läuft ab, schlaft gut ;)

Kommentare sind geschlossen.