Zum Inhalt

Kritische Stimmen um den neuen 7er von Microsoft

Der Internet Explorer 7 (IE7) ist in der β-Version erschienen.

Erste Stimmen dazu gibt es schon (alle im xhtmlforum gefunden):

Gemeckert wird darüber, dass in 4 Jahren gerade mal 2 CSS-Darstellungsfehler behoben wurden, die Tabs jeweils in einem eigenen Prozess gestartet werden (das ist als hätte man bei 2 Tabs 2 Browser geöffnet, schluckt also ordentlich Systemleistung), abbr und q nicht unterstützt werden, XML Myme Types nicht unterstützt werden und das ganze wie ein billiger Versuch aussieht, Firefox nachzuahmen.

Positive Stimmen gibt es dafür, dass für Tabs die gewohnten Tastenkombinationen verwendet wurden und die PNG-Transparenz nun unterstützt wird.

Published inBrowserNetzwelt