Zum Inhalt

Stöckchen – Blogs und so.

Ein Stöckchen. Vom Jared. (Danke!) Über Blogs und so. Auf gehts:

Nutzt Du Social Bookmarking/Networking Seiten wie Digg, Yigg, Mister Wong oder Del.Icio.Us? Wenn ja, welche?

Erst war ich bei del.icio.us, dann bei Mister Wong. Da gefiels mir aber auch nicht, jetzt bin ich bei der Linkarena. Die ist meiner Meinung nach aber mit zuvielen Funktionen vollgestopft. Muss mal schaun, ob ich nicht wieder wechsel.

Schaust Dir Videos bei Videoportalen wie YouTube, Sevenload oder DailyMotion an? Wenn ja, was für Videos guckst Du Dir meistens an?

Mir ist eigentlich schnuppe, wo die Videos gespeichert sind. Auf YouTube hat man allerdings größere Chancen das zu finden, was man gerade sucht. Meistens guck ich Musikvideos oder was so in den von mir gelesenen Blogs rumgeistert. Meinen YouTube-Account hab ich allerdings gelöscht, weil ich damit eh nichts angestellt habe.

Kennst bzw. nutzt Du Flickr?

Kenn ich, nutz ich. Hmm, kann man da eigentlich seine URL ändern? Die mstyles-Sache ist ja nun schon ein wenig her …

Was hältst Du von Diensten wie Twitter oder Frazr?

Kein Muss. Bin zwar auch bei Twitter und noch irgendwo. Aber ich nutz es kaum bis gar nicht. Da ich das über Jabber laufen hab, werd ich auch erstmal beim einloggen mit Nachrichten des Tages bombardiert.

Im Grunde halte ich die Idee von Twitter für ganz groß, es wird nur teilweise zuviel Bullshit verbreitet.

Wie viele RSS-Feeds hast Du abonniert?

Ich staune gerade selber: 76. Das waren mal bedeutend weniger!

Liest Du die alle täglich?

Wenn alle täglich was neues anbietet, dann ja.

In wie vielen Weblogs bloggst Du? (Eigene oder Mitautor)

In 2 eigenen. Dem hier und einem anderen, das aber nicht meinen Namen trägt.

Kommentierst Du in anderen Blogs? Wenn ja was?

Klar, mach ich. Kommt drauf an, worum es geht. Ergänzungen, eigene Meinungen, Bestätigungen, und so weiter.

Wer ist Dein persönlicher “Blog-König von Deutschland”?

Ich. Muahahaha.

Gehört Weblogs Deiner Meinung nach die Zukunft oder sind sie nur ein vorübergehender Hype?

Sie werden nicht allein “das Ding” sein aber hoffentlich mehr Gewicht in der Öffentlichkeit bekommen.

Und die Zukunft?

Google geht pleite.

Wird es Dein Blog / Deine Blogs dann auch noch geben?

Klar ;)

Das Stöckchen geht weiter an: Miriam (diesmal aber nicht nur in den Raum werfen, tz) und Dirk

Published inAllgemein