Zum Inhalt

URL-Design und www.-Problematik

Marcus Völkel schrieb mal (31.01.04) über URL-Design:

In Usability-Seminaren sind manche Teilnehmer ziemlich erstaunt, wenn sie den Begriff »URL-Design« hören. Oft glaubt man, dass URLs als Dateinamen gar nicht beeinflussbar seien, und wenn überhaupt, dass das doch ein Fall für die Suchmaschinen-Optimierer sei. Und was das denn mit dem Besucher zu tun habe – Hauptsache, der Browser zeigt den richtigen Inhalt an.

Aufmerksam wurde ich auf diesen Artikel auf Grund einer Entdeckung von Rico Floß (please-klickme.com), dass IE6 und Opera manche Domains ohne www. nicht anzeigen können (was an der Firefox-Eigenschaft browser.fixup.alternate.prefix liegt, siehe Kommentare).

Published inAllgemein

5 Comments

  1. SkyD SkyD

    Ich hoffe, dass ich mich damit nicht vertue (glaub ich aber nicht *g*):

    Der Fehler liegt nicht etwa im Browser (geht mit Opera 7.x auch nicht), sondern in der DNS-Konfiguration der entsprechenden Domains:
    Während es für http://www.[domain].de einen DNS-Eintrag gibt, existiert in den auf please-klickme.com beschriebenen Domains jedoch kein DNS-Eintrag für [domain].de – was bedeutet, dass auch ein ping nicht funktioniert…

    Im Firefox wird die Seite nur deshalb angezeigt, weil die Eigenschaft browser.fixup.alternate.prefix (siehe about:config) den Wert „www.“ enthält und Firefox automatisch diesen Wert vor eine Domain hängt, wenn der Name nicht gefunden wurde.

    Also kein Fehler in den anderen Browsern, vielmehr ein Goodie-Feature im Firefox…

    btw: siehe auch zu diesem Thema im Allgemeinen: http://no-www.org/

    (Sorry für den langen Kommentar) ;)

  2. Sky, langsam machst du mir Angst. Dieses geballte Wissen, das du hier oft auf den Tisch legst, haut mich um. Aber für lange Kommentare brauchst du – noch irgendjemand anders – keine Entschuldigung!

  3. hey sky
    danke für die erklärung (und den hinweis dass die .com-domain auch nicht geht ;o) – welche ich aber schon löschen wollte).
    solch ein goodie von firefox ist schön – leider hab ich in dem moment aber das gefühl dass sich halt keiner die seiten in einem anderen browser anschaut. bei opera ist das gute dass ich auch nur eine domain eingeben kann also ohne „.de“ oder anderer endung. opera setzt dann automatisch „.de“ und „www“ davor.
    nun ja – vielleicht hat wenigstens der hinweis manche dazu aufgemundert seine seiten zu kontrollieren… ;o)

    grüße aus dresden

  4. Stefan "steven" Kotterba Stefan "steven" Kotterba

    »URL-Design« is das auch url design ?

    http://url.de/sign
    ^^

    mal wieder nutzlos das comment aber ich wollt es hinterlassen =)

  5. Das sind wohl eher Domainwortspiele á la bullypara.de ;)

Kommentare sind geschlossen.