Zum Inhalt

Einfach für alle 3.0

Screenshot

So, einfach-fuer-alle.de hat ein neues Gesicht. Eigentlich schon seit ein paar Tagen, aber man hat jetzt offiziell das beta-Stadium verlassen.

Ja. Bunter als der Vorgänger, laut eigener Meinung übersichtlicher und besser ineinander verknüpft und Standard-konformer denn je.

Nicht in den Quellcode gucken, liebe Webgemeinde. Efa verwendet einen stricten HTML-4.0-Doctype. Begründungen dazu werden natürlich auch geliefert, so gehört sich das.

Was mir persönlich aufgefallen ist, dass ich mitunter 3× Strg + eingeben muss, um die Schrift zu vergrößern. Mag daran liegen, dass ich eine Mindestschriftgröße eingestellt habe – nervt aber trotzdem tierisch.

Macht euch euer eigenes Bild von der Sache. Ich find das Layout selber nicht so toll, ist mir ein wenig zu dunkel-bunt. (Endlich mal ein neues Wort geschaffen.) Aber das tolle an Efa sind nunmal die Artikel und daran wird sich in Zukunft hoffentlich nichts ändern.

Published inFrontend: HTML5, CSS3, jQueryWebstandards

2 Comments

  1. felicitas felicitas

    Hm, das Wort „dunkelbunt“ gibts aber schon, erschaffen von Friedensreich Hundertwasser ;o), das war also wieder nix.

  2. Schade. Aber n Versuch war es wert ;)

Kommentare sind geschlossen.