Zum Inhalt

Und noch eine Unschönheit von iTunes 10

Die vertikale Lichtampel im neuen iTunes find ich jetzt nicht so schlimm wie hundertmillionen andere Menschen – spart Platz und ich persönlich klicke meist nur auf den roten Knopf –, ist aber an einer Stelle nicht richtig implementiert.

Öffnet man mit Doppelklick eine Playlist in einen neuem Fenster, hat dieses einen Titel und positioniert so den roten Knopf um 10-15 Pixel (habs nicht nachgemessen, verzeiht mir) nach unten, womit dieser völlig fehlplatziert wird. Ein Bild sagt mehr:

Ein weiterer Beitrag zum aktuellen iTunes-10-Bashing™.




Published inMac & iPhoneMusik

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.