Zum Inhalt

Webkrauts – Web Standards jetzt auch in deutsch

Die Webkrauts haben sich zusammen geschlossen, um in Deutschland – und auf deutsch (!) – über Webstandard basiertes Webdesign zu diskutieren, debattieren und Werbung dafür zu machen.

Nachdem es schon reichlich fremdsprachige Projekte ans Licht der Welt brachten, war die Zeit reif für ein deutschsprachiges Projekt (jaja, Wortwiederholung).

Ich frage mich aber gerade, ob ich mich dort anmelden würde und ob ich es überhaupt dürfte. Ich mach ja sowas nicht professionell, was aber eh ein dehnbarer Begriff ist, und professionalität ist nun mal Bedingung. Alternativ kann man auch mitmachen, wenn man Werbung für Standard basiertes Webdesign machen möchte. Ich würd mich in diese Gruppe einordnen. Sollte es einer von den Webkrauts lesen, was hier meine Gedanken dazu sind: kommentieren! ;)

Mehr noch bei ›Dr. Css‹ Björn Seibert

Published inNetzweltWebstandards

2 Comments

  1. Melde Dich doch einfach mal bei Jens und frag nach ;-)

    BTW ich weiß nicht wie ich zum Titel „Dr. CSS“ komme. Soweit würde ich nicht gehen. Da gibt es bessere Spezialisten.

Kommentare sind geschlossen.