Zum Inhalt

Widgets

Das, was sich damals Microsoft bei Windows 98 mit dem Active Desktop gedacht hat, hat Apple mit den aktuellen Mac OS X Widgets wohl nahezu perfektioniert. Windows Vista wird auf diesen Zug aufspringen, wann auch immer es nun veröffentlicht wird. Wer jetzt schon welche haben möchte, schaut bei Yahoo! Widgets oder im oben erwähnten Wikipedia-Artikel nach. Ich nutz sowas derzeit nicht, aber das Kommentar-Widget von Martin Labuschin find ich recht bemerkenswert. Hätte ich einen Apfel, würde ich mir als allererstes die Designer’s Toolbox von Michael Preidel installieren.

Ein kleiner Gedanke am Samstag Mittag. Schönes Wochenende :)

Published inSoftware

3 Comments

  1. Ohne zusätzliche Software kann man mit Opera 9 auch Widgets nutzen

  2. Die sieht man aber nicht auf dem Desktop oder?

  3. SkyD SkyD

    Ich glaube, die kann man „sticky“ machen, so dass die auch nach dem Minimieren des Browsers sichtbar im Vordergrund bleiben.

Kommentare sind geschlossen.