iPhone4s_3up_Photo_Siri_Sprgbd_PRINT

Eine iPhone 4S-Bestellung bei der Telekom in zuvielen Akten (Update)

8. Oktober (Samstag), gegen 13 Uhr im Telekom-Shop mit PremierenTicket bestellt.

9.-14. Oktober: warten. Das Kundencenter checken. Warten.

Am 14. Oktober – doch schon – laut Kundencenter Bearbeitung der Bestellung bei der Telekom.

14.-18. Oktober: iPhone-Bestellung „in Bearbeitung“. Nicht beim Frachtführer. Nicht im DHL-Lieferwagen. Zwischendurch feststellen, dass Katharina unter ziemlich gleichen Bestell-Bedingungen ihr 4S schon in den Händen hält. Auch Chris und Bibi haben Glück. Nur das Oktober-Geburtstagskind Michel muss warten. Und warten und warten. Wieso eigentlich?

18. Oktober: bei der Telekom angerufen, ob was bei der Bestellung hakt. Neee, könnte sein, dass das Lager schon leer ist. Tat der netten jungen Dame leid und sie müsse sogar noch bis nächstes Jahr warten, weil dann erst ihr Vertrag verlängert werden kann. Tja.

18.-24. Oktober: „in Bearbeitung“. Zwischendurch mal von Telekom Hilft via twitter Sprüche gedrückt bekommen, via facebook’schem Telekom hilft aber nett per Mail, wenn auch über mehrere Tage zeitverzögert, Kümmerung bekommen. Kümmerung, merkt euch das, hab ich soeben erfunden.

[tweet https://twitter.com/Telekom_hilft/status/126947008530497536 lang=’de‘]

Fortsetzung folgt in diesem Beitrag. Oder folgt mir auf twitter wenn euch das Thema interessiert.

Fortsetzung:

26. Oktober: laut eigens von der Telekom eingerichteter Infoseite, wurden die am 8.10. bestellen iPhones ausgeliefert. Allerdings: „Sind Sie ein Premieren-Ticket Kunde? Dann erhalten Sie eine individuelle SMS oder E-Mail mit Informationen zu Ihrem Lieferstatus.“ Da kam bisher nichts. Bin mal gespannt, ob da noch was kommt.

31. Oktober: „Frachtführer übergeben.“ Hoffen wir mal, dass es ihm nicht all zu schlecht geht. Nein, schön zu hören, dass es doch noch zu mir kommt.

Am 3. hatte mich kurzzeitig das Telekom facebook-Team angerufen um mir mitzuteilen, dass es Anfang der Woche zu mir kommt.

5. November: es ist unterwegs. Irgendwie.

Screenshot Lieferverfolgung




Veröffentlicht von

Michel Balzer

Michel ist der Autor des Pixelscheucher-Blog und bloggt seit ca. 2004. Er arbeitet in Essen als Frontend-Entwickler und -Designer in einer kleinen Agentur. mehr über Michel und den Pixelscheucher.

4 Gedanken zu „Eine iPhone 4S-Bestellung bei der Telekom in zuvielen Akten (Update)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.