Zum Inhalt

Googlebot und Sprachweiterleitungen – SEO-Kram

So, ihr SEOs, kleine Kniffelaufgabe:

Angenommen ich möchte wie Apple folgende URL-Struktur aufbauen: example.com/products/productname. für die verschiedenen Sprachen möchte ich eine automatische Weiterleitung auf die die entsprechende Seite, also /de/products/productname, auch wenn ich die Sprachoption nicht eingebe, die bevorzugte Sprache soll dann aus dem User-Agent-String rausgesucht werden, Fallback-Sprache ist meinetwegen Englisch.

Was muss ich da SEOmäßig beachten? Google sendet ja wahrscheinlich auch seine bevorzugte Sprache mit, je nachdem für welchen Sprachvariante der Googlebot gerade unterwegs ist. Könnte der Googlebot denken ich verarsche ihn, weil ich jeweils auf ’ne andere Website umleite? Ist ihm das egal?




Published inFrontend: HTML5, CSS3, jQuery

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.