iOS 5.0.1 (Build 9A406) behebt anscheinend das „Kein Netz“-Problem mit bestimmten Telekom-Karten

Mit dem iPhone 4S und bestimmten Telekom-SIM-Karten gab/gibt es Probleme mit der SIM-Aktivierung nach Eingabe der SIM-PIN – ich war zum Beispiel auch davon betroffen und auch die (m. E.) unfähige Mitarbeiterin eines Telekom-Shops in Essen konnte mir nicht helfen.

Mir und anscheinend auch anderen hat es geholfen, die iOS-Version 5.0.1 erneut zu installieren, allerdings mit einer anderen Build-Version: 9A406 (Direktlink der Firmware auf apple.com) statt 9A405. Ist eigentlich nur ein Winz-Update an der Software durch die Markteinführung in Russland und Brasilien, hat aber geholfen. Mein iPhone hängt nicht mehr minutenlang nach der SIM-PIN-Entsperrung fest und bucht sich nun schnell ins Telekom-Netz ein. Die SIM muss nun also nicht mehr deaktiviert werden, was IMHO ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellte, sollte man sein iPhone einmal verloren oder gestohlen haben lassen.

Wie man das Update aufspielt erklärt Apple in einer eigenen Anleitung. Viel Erfolg!

 




2 thoughts on “iOS 5.0.1 (Build 9A406) behebt anscheinend das „Kein Netz“-Problem mit bestimmten Telekom-Karten

  1. Vielleicht sollte ich das auch mal machen, denn so eine SIM-Sperre hat ja ihren Sinn. Traue mich das jedoch gerade nicht so recht, da iTunes gerade zickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *