Mauslos für eine Stunde: Experience Accessibility First-Hand on May 9

Sehr spannende und lehrreiche Aktion: am 9. Mai (diesen Mittwoch) soll man mal für eine Stunde die Maus* nicht benutzen und nur mit Tastatur und Screenreader durchs Internet und selbst erstellte Projekte zu navigieren.

Sinn des ganzen soll sein, mal wieder ein oder zwei Augen auf Accessibility und Usability in Webprojekten zu achten. Wunsch ist es, dass man von den Erfahrungen der mauslosen Stunde bloggt: was war die größte Überraschung? Welche Schwierigkeiten gab es? Was hast du draus gelernt.

Ich werde hier gerne mal dran teilnehmen, werde das dann aber vermutlich in die Abendstunden legen. Wobei, dann könnte ich mal das von uns in der Agentur verwendete Contao CMS im mauslosen Einsatz verwenden und merken, wie es sich so schlägt.

Go ahead and unplug your mouse and only use your keyboard alone (tab/shift tab, arrow keys, enter and spacebar) to navigate and interact with your favorite websites and applications. If you use a touchpad, trackpad or similar input method, disable it, and use the keyboard instead. Global Accessibility Awareness Day

* oder Trackpacks, Wacoms, Touchpad

Gefunden via twitter:




Veröffentlicht von

Michel Balzer

Michel ist der Autor des Pixelscheucher-Blog und bloggt seit ca. 2004. Er arbeitet in Essen als Frontend-Entwickler und -Designer in einer kleinen Agentur. mehr über Michel und den Pixelscheucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.