Zum Inhalt

Gulasch und Paintball

In diesem Moment stehe ich in der Küche am Laptop, lausche dem Gulasch im Topf und wie es sich erwärmt. Außerdem war ich heute zum ersten Mal Paintball spielen und es war … grandios. Ich hoffe die Jungs/Mädels und ich machen das jetzt mal öfter, auch wenn es ein relativ teurer Spaß ist – 25 € immerhin. Pure Waffengewalt und bunte Farbe! Ein Geschoss verfehlte zudem nur knapp meinen Schritt, ich sah die Familienplanung schon am Horizont winken. Und auch der Schuss aufs Visir war nicht ohne, nur gut, dass mit Augenschutz gespielt wurde. Passend war ich danach bei meiner Tante Wände streichen. Und kaum habe ich das gebloggt, ist das Gulasch auch schon fertig. Bon appËtit.

Published inDraußenVeranstaltungen

2 Comments

  1. Ja, das sieht aus wie Hirn :)

  2. […] fragte gestern in die große Twitter-Runde, worüber ich denn mal bloggen könnte. Neben dem Paintball-Ding, dass Jelena vorgeschlagen hatte – das ich eigentlich schon schrieb als sie es vorschlug, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.