Zum Inhalt

Probleme mit der WordPress-Aktualisierung über FTP/das Dateisystem lösen

Falls jemand das gleiche Problem wie ich hat, dass die automatische (Plugin)-Aktualisierung mit WordPress über die WordPress-interne FTP-Funktion nicht funktioniert, für den habe ich mal kurz ein paar Tipps. Ich weiß nicht, welcher jetzt wirklich dafür gesorgt hat, dass es bei mir jetzt klappt, aber das könnt ihr ja selbst ausprobieren. Alles auf eigene Gefahr und so, ne? ;)

wp-config.php

Folgendes in die wp-config.php eintragen: define('FS_METHOD', 'ftpsockets');

upgrade- und tmp-Ordner im wp-content-Ordner

Schaut nach ob es in eurem wp-content-Ordner die Ordner upgrade und tmp gibt. Auch die Zugriffsrechte sollten richtig gesetzt sein, also meistens 755 – wie die anderen Ordner in wp-content auch.

Sollte das alles nix nützen hilft es auch, nochmal die Zugangsdaten nochmal zu überprüfen ;)

Published inWordpress

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.