Screenshot WordPress-Links-Backend

Ich habe meine Blogroll wieder benutzbar gemacht und aufgeräumt. Endlich wieder ein Blog wie damals™. Fehlt nur noch ein schmissiges Layout, zu dem ich sicherlich auch bald mal irgendwann demnächst in Kürze komme wie man es bei Dribbble verfolgen kann.

Wenige der alten Einträge musste ich rausschmeißen, weil sich teilweise kein Blog mehr dahinter befand oder jemand ganz anderem die Domain gehörte. Aber jetzt ist wieder alles gut, es haben haben sogar zwei Neulinge den Weg dorthin geschafft.

Zum Thema Blogroll kann man noch den Artikel von carta lesen: Was ist mit der Blogroll passiert?.

Manche Blogs haben einfach keine mehr, und jetzt scheint sogar WordPress das gute Stück nicht mehr zu unterstützen. Braucht man das denn überhaupt noch?

Dort erfährt man auch, dass es die Funktion „Links“ ab WordPress 3.5 nicht mehr gibt, außer bei Updates von älteren Installationen. Das ist sehr schade und ich weiß leider auch nicht was sich die Typen bei WordPress dabei gedacht haben.

Damit ich es nicht beim nächsten Redesign vergesse habe ich mir kurzerhand aufgeschrieben, welche Elemente es in einem Blog gibt, die irgendwie gestyled werden müssen. Und damit auch ihr was davon habt, teile ich das mit euch :)

Aufgeteilt ist die Liste in die Beitrags-Elemente, Kommentar-Ansicht, Kommentarformular, Footer, Navigation, verschiedene Inhaltstypen und -seiten und sonstige Sachen, die meistens gut in die Sidebar passen.

Artikel-Elemente

Artikeltitel
Datum
Kommentaranzahl mit Link zu den Kommentaren
Text
Zwischenüberschriften
fett, kursiv
Blockquote
Code
Links
Bilder
Listen
– unsortiert
– sortiert
– Definitionslisten
Tabellen
Tags
Kategorien
Edit-Link

Optional:
Facebook-Sharing
Retweet
flattr
sonstiger Socialkram

Kommentare
Gravatar
Text
Autor
Datum
Reply-Button
Edit Link

Kommentare und Trackbacks trennen

Kommentarformular
Name
Website
E-Mail
Labels, input, textarea
Checkboxen
Submit-Buttons
Kommentar-Feed

Navigation
Hauptnavigation (Seiten)
Pagination
Suchformular
Archivseiten
Tags
Kategorien

Footer
Copyright
Wordpress-Satz
cooler Abschlusssatz

anderes
Adsense
andere Werbung (Linklift)
Facebook-Like-Box
letzte Tweeds
Blogroll

Inhalte
Über mich-Seiten
Kategorie-Archiv
Tag-Archiv
zeitliches Archiv
Suchergebnisse
Kontaktseite
Impressum
Feed-Links

Und ich hatte es mir doch in den Kalender geschrieben: am 04.04.09 erblickte der Pixelscheucher das Licht der Welt, zumindestens gab es da den ersten Beitrag. Offiziell gemacht hab ich es wohl erst im Juni 2009, richtig sicher bin ich mir da nicht.

Das ist jetzt etwas mehr als ein Jahr her. Also: Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Und vielen Dank an die Leser, Kommentierer und Verlinker, ohne euch wär das ja alles langweilig :)