Zum Inhalt

Pixelscheucher Posts

Contao: Anzeigeformate für das das Eventliste-Modul in Verwendung mit dem Mini-Kalender

Wird im Contao Kalender-Modul das Mini-Template ausgewählt (cal_mini), darf im Eventliste-Modul – das auf der Kalenderseite oder auf der Weiterleitungsseite benutzt wird – kein Anzeigeformat unter „Zukünftige Events“ oder „Vergangene Events“ verwendet werden. Der Filter (day=yyyymmdd) greift sonst nicht. Das ganze als erklärendes Bild, falls ihr mein Textwirrwarr nicht versteht:

https-Umstellung: Status-Code 101 statt 301/302?

Zwischenfrage: Wieso von http auf https mit 301/302 (Permanent/Temporarily Redirect) weiterleiten und nicht mit 101 (Switching Protocols)? Kann man von http zu https nicht mit ’nem 101-er Status Code statt 301/302 arbeiten oder verstehe ich den falsch? #seo — MICHEL! (@ohne_a) February 2, 2016

Bye-Bye „Ich und das iPhone“

Ich habe bei „Ich und das iPhone“ das Lightning-Kabel den Stecker gezogen und alle Inhalte (~27 Beiträge, x Seiten) hier zum Pixelscheucher migriert, wie schon angekündigt. Eine Baustelle weniger, puh. Die Beiträge findet man in der Stichwort-Übersicht zu „ich und das iphone“ und auf diversen anderen Unterseiten.

2015 in Zahlen (Besucherzahlen und VDSL-Nutzung)

Kommen wir zu den nüchternen Zahlen von 2015, wie auch schon letztes Jahr für 2014. Einige Überraschungen sind dabei. Ich habe den Beitrag wieder in folgende Themen untergegliedert: Besucherzahlen VDSL-Nutzung (Diesmal habe ich die Links zu einzelnden Beiträgen mit Kampagnen-Tags bestückt, damit ich die im nächsten Jahr rausfiltern kann – ansonsten könnte dieser Beitrag die Zahlen leicht verfälschen.) Besucherzahlen 2015 Wow, „steil bergab“ war die Devise der 2015-er Besucherzahlen, die von Google Analytics gezählt wurden. Mögliche Gründe: wenig Beiträge im letzten Jahr, gesteigerte Nutzung von Ad- und Tracking-Erweiterungen oder auch der Wegfall von einigen Beiträgen. Pixelscheucher 28.810 Seitenaufrufe (ein Minus von 15,26 % zu 2014), 22.389 Nutzer (-21,59 %) und 24.030 Sitzungen (-20,44 %). Ziemliches Minus. Am häufigsten aufgerufen wurden unter anderem: Mein iPhone in Reparatur Erfahrungsbericht zum HKX Top-Browser: Safari, Chrome, Firefox. 40 % Mobile-Nutzung, 10 % Tablets, der Rest Desktop (Werte gerundet). Neue Beiträge: 19 Plan für 2016: ggf. werde ich den Pixelscheucher dicht machen oder umziehen. Die möglichen Varianten hierfür in einem eigenen Artikel in nächster Zeit. Ich und das iPhone 6.220 Seitenaufrufe (-67,19 %), 4.878 Nutzer (-69,61 %), 5.219 Sitzungen (-69,78%). Echt krasses Minus, mehr als 2/3 der Besucher sind weggefallen. Meist aufgerufene Artikel oder Seiten: Darf das iPhone wecken trotz Stummschaltung? Ein Akku-Tausch für mein iPhone 4S Mein Upgrade aufs iPhone 6 (vom 4S) Top-Browser: Safari, Chrome, Firefox. 55 % Mobile-Nutzung, 35 % Desktop und 10 % Tablet-Nutzung. (Werte gerundet) Der Plan für 2016 ist, die Beiträge in den Pixelscheucher zu integrieren und Ich und das iPhone damit zu beenden…

Fühlt sich ganz okay an

Ist ja auch mal schön zu sehen, dass ein von mir gemachtes Photo von der Bundesregierung in ihrem „Jugendmagazin“ (schekker) verwendet wird. Motiv: das Grundgesetz hop over to this web-site.

iOS 9/Safari: was tun, wenn die responsive Website nicht mehr über die komplette Breite geht?

Unter iOS 9 kann es dazu kommen, dass responsive Seiten in der Breite schrumpfen, wenn ein Element breiter als der Viewport ist. Mögliche Lösung: die Viewport-Angabe um shrink-to-fit=no ergänzen, so wird dann <meta name=“viewport“ content=“initial-scale=1, width=device-width, shrink-to-fit=no“> daraus. Oft gibt es auch den Tipp, maximum-scale auf 1 oder user-scalable auf no zu setzen, aber das lasst ihr mal lieber, da man sonst nicht mehr zoomen kann. (Erinnert sich noch jemand an viewport=minimal-ui? Hahaha …)